Mittelrhein

Anbaugebiete 

Weine mit geschützter Herkunft

Deutschland verfügt über 13 Weinanbaugebiete, in denen Qualitätswein erzeugt wird. Die Namen dieser Weinanbaugebiete sind von der Europäischen Union als geschützte Ursprungsbezeichnungen (g.U.) anerkannt. Das heißt, dass Weine, die den Namen der Region tragen, nicht nur zu 100 Prozent aus der Region stammen, sondern auch bestimmte Qualitätskriterien erfüllen müssen. Dazu gehört u.a., dass jeder dieser Weine eine Qualitätsweinprüfung durchlaufen und bestehen muss, was in einer Amtlichen Prüfnummer (AP-Nummer) auf jeder Flasche dokumentiert wird. Zudem muss die Qualitätsstufe auf dem Etikett mit angegeben sein. Was die Besonderheiten der Weine einer bestimmten Region sind, ist nachfolgend für jede Region kurz beschrieben. Die ausführlichen „Produktspezifikationen“ finden Sie hier

Wer also sicher sein möchte, einen deutschen Wein mit geschützter Herkunftsangabe zu erwerben, achtet beim Einkauf darauf, dass die Region auf der Flasche steht. Dies ersetzt gemeinsam mit der Angabe Qualitätswein oder einer anderen Prädikatsstufe die Bezeichnung „geschützte Ursprungsbezeichnung (g.U.)“ oder das entsprechende EU-Siegel auf dem Etikett. 


Mittelrhein

Die 468 Hektar Rebflächen des zweitkleinsten deutschen Anbaugebiets Mittelrhein erstrecken sich nicht nur auf den spektakulären, aufwändig zu bewirtschaftenden Steillagen im Mittelrheintal (UNESCO-Weltkulturerbe), sondern auch in einigen Seitentälern des Rheins sowie im Gebiet einiger Gemeinden von Bonn, Bad Honnef und Königswinter (im Bundesland Nordrhein-Westfalen). Schiefer (Braunerden) und Quarzite aus dem Devon stellen die häufigste Bodenstruktur dar, nur bei Königswinter gibt es vulkanische Formationen. Der Riesling ist mit 314 Hektar (67,1 Prozent Anteil) die mit Abstand meistangebaute Rebsorte, daneben spielen auch Spätburgunder und Müller-Thurgau eine Rolle. Die Rieslinge werden durch ihren mineralischen Charakter sowie Noten von Zitrusfrüchten, Äpfeln und Pfirsichen geprägt und haben durch ihre markante Säurestruktur ein gutes Reifepotenzial.

weitere Informationen zum Anbaugebiet