Suche

Suchbox
Suchergebnis
17 Treffer

Mosel

… bis Koblenz) sind es Devonschieferböden des Rheinischen Schiefergebirges. Diese verleihen vielen Mosel-Rieslingen ihren eigentümlichen mineralischen Charakter (Schiefernote). Überwiegend Weißweine werden…

Pfalz

… Regionen Deutschlands. Doch sind die Weißweine in der Überzahl (Anteil 62,9 Prozent), allen voran der Riesling. Die Pfalz verfügt über die größte Rieslinganbaufläche weltweit (5.779 Hektar = 24,6 Prozent…

Baden

… Grau- und Weißburgunder stehen bei den Weißweinen nach dem Müller-Thurgau an vorderster Stelle. Auch Riesling wird angebaut, der auch als Klingelberger bezeichnet werden kann. Er fällt oft duftig, leichtfüßig…

Anbaugebiete

… ausgewogene Sortenvielfalt aus. Es gibt nicht eine dominierende Rebsorte. So sind unter den Weißen Riesling und Müller-Thurgau etwa zu gleichen Anteilen im Anbau (16,4 und 16,0 Prozent), bei den Rotweinsorten…

EU-System

… uprawy: Około 540 ha, 1 obszar, 1 rejon, 40 winnic.Odmiany: Spätburgunder, Portugieser, Dornfelder, Riesling, Müller-Thurgau; regionalny specjał: Frühburgunder.Lebensmittel, Agrarprodukte und insbesondere…

Geschützte Ursprungsbezeichnung

… uprawy: Około 540 ha, 1 obszar, 1 rejon, 40 winnic.Odmiany: Spätburgunder, Portugieser, Dornfelder, Riesling, Müller-Thurgau; regionalny specjał: Frühburgunder.Weine mit geschützter Ursprungsbezeichnung In…

Geschützte geographische Angabe

… Landwein wird auf den Rebflächen des Anbaugebiets Rheingau erzeugt, und zwar hauptsächlich aus Riesling und Spätburgunder. Daher weisen sie deren sortentypische Merkmale auf und zeichnen sich durch eine…